Du bist
  
  Wähle eine SpracheWebsite Übersetzung  

 

 

         [online-miniclub] [Meine Anlage] [Lokomotiven] [Rollmaterial] [Links und Recht] [Trecker] [Buchtipps] [Archiv] [Flohmarkt]   


   Liebe mini-club-Freunde,  Ich wünsche Allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2016.

Nach langer Zeit der Umstrukturierung ist meine Website wieder aktuell. Ich danke allen Freunden der kleinsten elektrischen Eisenbahn der Welt, die in den Jahren den Weg hierher gefunden haben. Einige Seiten sind neu entstanden, z.B. die Rubrik Trecker und der Flohmarkt. Ich habe eine Menge Fotos hochgeladen und die alten Seiten mit viel Lesestoff ins Archiv verschoben. Hier nehme ich nur sporadisch Änderungen und Ergänzungen vor. Es  bleibt an dieser Stelle alles so erhalten wie es ist, jede Menge Lesestoff. Updates und Hinweise dazu erscheinen hier. 

WORKSHOP:                  Die ersten 30 Fotos zum Bau meines Hanomag R45

Bei NACHT & NEBEL : Umbau eines Porsche Trecker mit Mistwagenanhänger mit Beleuchtung

Da viele Fotos nun in 'meine Anlage' und den Unterrubriken hochgeladen sind, bitte ich die (manchmal) längeren Ladezeiten zu entschuldigen und lade jeden Interessierten ein, sich die Zeit zu nehmen und meine Website anzuschauen.

Der Übersicht halber hier in Stichworten, was noch Nicht aktualisiert wurde: Sites: Lokomotiven - Rollmaterial (ohne Bierwagenliste) - Buchtipps (altes layout)  

Unter "meine Anlage" sind noch ein paar alte Fotos aufgetaucht, die mein Bruder in seinem Archiv hatte. Siehe und staune, da bin ich mit meiner ersten Eisenbahn und .....ein paar Jahre später.. mit meiner ersten miniclub. Das waren Zeiten, lang lang ist's her...

Meine Pläne für dieses Jahr sind die Realisierung einiger Projekte, u.a. das Ford TT Modell und vielleicht ein paar neue Treckermodelle. Leider hatte ich letztes Jahr wenig Zeit, um an der Stelle weiterzumachen. Ich bin aber guter Dinge und der Ausbau meiner Anlage geht auch voran.  Also, kein Verdruß, schaut meine Seiten an und habt keine Scheu, das Kontaktformular auch mal zu benutzen.


VORANKÜNDIGUNG:    2 Neue Modelle Oldtimer  LKW FORD TT 1926 mit offener Pritsche und mit Plane in Kürze

                                                                                                                                                 Demnächst auf EBAYNeues Modell LKW Ford TT 1926 in 2 Ausführungen mit und ohne Dach.Super Details. Ideal für Epoche II  

           <PROTOTYP        Modellaufbau >


      

1) weiterentwickelter Pferdeanhänger (Typ 3) Spezifikation: feinere Kotflügel, gerundete Front, Heckklappe offen oder geschlossen 

2) Neuentwurf "Bauwagen"     Hierbei handelt es sich um einen typischen 5 x 2,5 m Bauwagen mit 2 Achsen, einem Tonnendach und einem Baustromkasten über der Deichsel . Ein Fenster mit Klappladen seitlich, Tür heckseitig . Der Bauwagen ist in verschiedenen Farben gestaltet. Alternativ habe ich einen Prototypen " Bauwagen, Einachser", mit Tonnendach und Stützen am Heck.

3) Neues TOP Modell: " Paus" Teleskoparbeitsbühne      Der Hubsteiger ( oder Teleskop-Arbeitsbühne ) ist ein kompletter Neuentwurf mit zahlreichen Details wie zB. Stützrad,3 teiliges Teleskop mit Arbeitskorb, Hydraulikzylinder und 4 Stützen mit Warnschildern sowie Decals auf dem Teleskoparm.  Das Modell ist ca. 9 cm hoch, was einer tatsächlichen Arbeitshöhe von ca. 19 m entspricht. Die Arbeit vor einigen Wochen  mit einem solchen Hubsteiger in luftiger Höhe inspirierte mich zur Umsetzung ins Modell.

4) Vorstellung neuer Prototyp SCHREDDER     Der Schredder als Anbaugerät an einen Trecker ist ebenfalls ein Neuentwurf. Der Einwurftrichter für das Schreddergut wurde speziell entwickelt. Hier seht ihr den Prototypen. 

5) Frisch aus der Werkstatt: Absetzmulde 10 cbm und Abrollcontainer 20 cbm

Passend zum Baustellenequipment gibt's jetzt Schuttcontainer, die das Ensemble erst richtig in Szene bringen.

               weitere Fotos in der Rubrik "Trecker"                                                                                                                                                                            

Zunächst an dieser Stelle ist eine kleine Fotoserie zum Thema Anlagenbau : im linken Anlagenteil soll die Gitterbrücke eingebaut werden und das schon fertig gestaltete Teil "Burg Zettlach", welches vormals hinter dem Bahnhof Zettlach plaziert war, soll hier angepasst werden. Hierzu habe ich einen Rahmen in die Ecke gebaut, auf dem das Geländeteil ( ca. 50 x 35 cm) Platz findet. Somit wird auch ein Zugang zum dahinterliegenden Schattenbahnhof gewährleistet. 

                             Für Fragen, Anregungen oder Kommentare bitte das Kontaktformular nutzen, Danke

           zum Anhalten Mauszeiger über das Bild ziehen
 


 [online-miniclub] [Meine Anlage] [Lokomotiven] [Rollmaterial] [Links und Recht] [Trecker] [Buchtipps] [Archiv] [Flohmarkt]

   beste Darstellung auf 10"tablet PC

                                Bilder und Text:     Copyright 2002-2016  by online-miniclub.de     Alle Rechte vorbehalten